0.631.112
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 1948 Nr. 21 ausgegeben am 4. Dezember 1948
Amtliche Bekanntmachung
vom 2. Dezember 1948
[betreffend anwendbarer schweizerischer Rechtsvorschriften]
Aufgrund der Art. 4, 7 und 10 des Zollvertrages des Fürstentums Liechtenstein mit der Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 29. März 1923 und des Einführungsgesetzes zum Zollvertrage vom 13. Mai 1924 finden:
a) der Bundesratsbeschluss über die Regelung der Rückstände im Zahlungsverkehr mit Italien vom 29. Oktober 1948,
b) der Bundesratsbeschluss vom 2. November 1948 über die Produktion, Einfuhr und Verwertung von Tieren, Fleisch und Fleischwaren,
c) die Verfügung Nr. 10 vom 2. November 1948 des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements über die Sicherstellung der Landesversorgung mit Tieren, Fleisch, Fleischprodukten und tierischen Fetten (Aufhebung und teilweise Änderung von Vorschriften),
d) der Bundesratsbeschluss vom 9. November 1948 über die Abänderung der Verordnung über den Vollzug des Bundesgesetzes betreffend die Arbeiten in den Fabriken,
e) die zweite Zusatzvereinbarung zum Abkommen vom 27. April 1946 über den Waren- und Zahlungsverkehr zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Republik Ungarn vom 22. Oktober 1948,
f) der Bundesratsbeschluss vom 12. November 1948 über die Abänderung des Zolltarifes vom 8. Juni 1921,
g) der Bundesratsbeschluss vom 16. November 1948 über die Vorratshaltung an Zucker,
h) der Bundesratsbeschluss vom 16. November 1948 über die Beschränkung der Einfuhr (von Zucker),
i) der Bundesratsbeschluss vom 19. November 1948 betreffend die Aufhebung der Vorschriften über die Gewährung von Zollermässigungen auf Benzin zum Antrieb landwirtschaftlicher Motoren,
k) das Protokoll vom 9. November 1948 zum Abkommen über den Waren- und Zahlungsverkehr zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Volksrepublik Bulgarien, abgeschlossen in Sofia am 4. Dezember 1946 betreffend den Warenaustausch
mit dem Inkrafttreten in der Schweiz mit sofortiger Wirkung auch im Gebiet des Fürstentums Liechtenstein in gleicher Weise Anwendung.
Vaduz, am 2. Dezember 1948

Fürstliche Regierung:

gez. A. Frick