0.631.112
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 1953 Nr. 16 ausgegeben am 22. Dezember 1953
Amtliche Bekanntmachung
vom 1. November 1953
[betreffend anwendbarer schweizerischer Rechtsvorschriften]
Aufgrund der Art. 4, 7 und 10 des Zollanschlussvertrages des Fürstentums Liechtenstein mit der Schweizerischen Eidgenossenschaft vom 29. März 1923 und des Einführungsgesetzes zum vorgenannten Vertrage vom 13. Mai 1924 macht die Fürstliche Regierung die im Anhang angeführten und mit dem Inkrafttreten in der Schweiz auch auf dem Gebiete des Fürstentums Liechtenstein mit sofortiger Wirkung anwendbaren Eidgenössischen Erlasse, Schweizerischen Handels- und Zollverträge, Waren- und Zahlungsabkommen der Schweiz mit dem Ausland in Ergänzung der Neuausgabe der Anlagen I und II zum Zollanschlussvertrage gemäss Landesgesetzblatt 1949 Nr. 20 vom 25. November 1949 bekannt (vierte Ergänzung).
Vaduz, 1. November 1953

Fürstliche Regierung:

gez. Alexander Frick

Fürstlicher Regierungschef
Anlage I
A. Finanz- und Zolldepartement
b) Amt für Mass und Gewicht
Verfügung der Eidgenössischen Mass- und Gewichtskommission betreffend die Abänderung der technischen Vorschriften und Neigungswaagen (vom 4. Juli 1952) (1952/612).
Zulassung eines Gasmessersystemes zur amtlichen Prüfung und Stempelung vom 25. April 1953.
Zulassung von Elektrizitätsverbrauchsmessersystemen zur amtlichen Prüfung vom 30. Januar 1953.
c) Steuerverwaltung
Verfügung Nr. 1m vom 18. August 1952 des Eidgenössischen Finanz- und Zolldepartements betreffend die Warenumsatzsteuer (Tarif der Steuer auf der Wareneinfuhr) (1952/592).
d) Alkoholverwaltung
Bundesratsbeschluss vom 20. Juni 1952 über die gewerbsmässige Anzucht, den Handel und die Einfuhr von Obstgehölzen (1952/529).
Bundesratsbeschluss vom 29. August 1952 betreffend die Übernahmepreise für Kernobstbranntwein und die Besteuerung gebrannter Wasser (1952/619).
Bundesratsbeschluss vom 28. November 1952 über die Verkaufspreise der Alkoholverwaltung für Brennspiritus (1952/960).
Bundesratsbeschluss vom 28. November 1952 über die Verkaufspreise der Alkoholverwaltung für Industriesprit (1952/961).
Reglement vom 20. Februar 1953 für die Eidgenössische Alkoholrekurskommission (1953/77).
e) Getreideverwaltung
Bundesgesetz vom 17. Dezember 1952 betreffend die Abänderung des Bundesgesetzes über die Getreideversorgung des Landes (1953/389).
Bundesratsbeschluss vom 21. April 1953 betreffend die Abänderung der Vollziehungsverordnung zum Bundesgesetz über die Getreideversorgung des Landes (1953/391).
f) Zollverwaltung
Bundesratsbeschluss vom 27. Juni 1952 über die Abänderung des Zolltarifs vom 8. Juni 1921 (1952/536).
Bundesratsbeschluss vom 21. November 1952 über die Verordnung betreffend die fiskalische Belastung des Tabaks (1952/908).
Bundesratsbeschluss vom 18. November 1952 betreffend die Automobilmontage (1952/913).
Reglement vom 5. Dezember 1952 über die Zollbehandlung von zerlegt eingeführten, in der Schweiz montierten Personenautomobilen (1952/993).
Bundesbeschluss vom 18. Juni 1952 betreffend den Beitritt der Schweiz zum Abkommen betreffend die Gründung eines Rates für die Zusammenarbeit auf dem Gebiete des Zollwesens (1953/41).
Konvention vom 15. Dezember 1950 betreffend die Gründung eines Rates für die Zusammenarbeit auf dem Gebiete des Zollwesens (1953/42).
Bundesratsbeschluss vom 13. März 1953 über die Zuteilung zum Zolltarif vom 8. Juni 1921 (1953/152).
B. Departement des Innern
a) Kunst, Kultur und Wissenschaft
Bundesbeschluss vom 25. September 1952 betreffend die Ratifikation der internationalen Vereinbarung über die Einfuhr von Gegenständen erzieherischen, wissenschaftlichen und kulturellen Charakters (1953/461).
Vereinbarung vom 22. November 1950 über die Einfuhr von Gegenständen erzieherischen, wissenschaftlichen und kulturellen Charakters (1953/463).
c) Gesundheitsamt
Bundesratsbeschluss vom 4. November 1952 betreffend die Abänderung der Verordnung über den Verkehr mit Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen (1952/889).
Bundesratsbeschluss vom 1. Mai 1953 über die Abänderung der Vollziehungsverordnung zum Bundesgesetz über die Betäubungsmittel (1953/483).
Protokoll vom 20. Mai 1952 über die Aufhebung der Übereinkommen von Brüssel betreffend Vereinheitlichung der Vorschriften für die stark wirkenden Arzneimittel (1953/485).
Bundesratsbeschluss vom 12. Mai 1953 betreffend die Abänderung der Verordnung über den Verkehr mit Lebensmitteln und Gebrauchsgegenständen (1953/487).
C. Justiz- und Polizeidepartement
Übereinkommen vom 25. Januar 1952 zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland über den Grenzübertritt von Personen im kleinen Grenzverkehr (1953/4).
E. Volkswirtschaftsdepartement
Bundesratsbeschluss vom 27. Juni 1952 über die Erhebung von Preiszuschlägen auf Futtermittel (1952/538).
Verfügung Nr. 4 des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 24. Juni 1952 über die Überwachung der Ausfuhr lebenswichtiger Güter (1952/541).
Bundesratsbeschluss vom 8. Juli 1952 über die Bewirtschaftung von Nickel und Nickellegierungen (1952/543).
Bundesratsbeschluss vom 18. Juli 1952 über den Rapsanbau 1952/53 und die Verwertung der Ernte (1952/567).
Bundesratsbeschluss vom 29. Juli 1952 über die Beschwirtschaftung von Nickellegierungen (1952/571).
Bundesratsbeschluss vom 29. August 1952 über die Erhebung von Preiszuschlägen auf Futtermitteln (Abänderung) (1952/610).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 11. September 1952 über die Höchstpreise für Fichten- und Tannennutzholz (1952/636).
Bundesratsbeschluss vom 29. Oktober 1952 über die Vorratshaltung an Antibiotika (1952/880).
Verfügung Nr. 5 des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 8. Dezember 1952 über die Überwachung der Ausfuhr lebenswichtiger Güter (1952/972).
Bundesratsbeschluss vom 15. Dezember 1952 über die Einstellung der Wirksamkeit der Verwendungsverbote für Kupfer und Kupferlegierungen (1952/992).
Bundesbeschluss vom 17. Dezember 1952 über die Erwahrung des Ergebnisses der Volksabstimmung vom 23. November 1952 betreffend den Bundesbeschluss über die Brotgetreideversorgung des Landes (1952/1057).
Bundesratsbeschluss vom 30. Dezember 1952 über die Abänderung der Preiszuschläge auf Futtermittel (1952/1125).
Bundesratsbeschluss vom 30. Dezember 1952 über die Strafbestimmungen auf dem Gebiete der Brotgetreideversorgung (1952/1122).
Bundesratsbeschluss vom 16. März 1953 betreffend die Aufhebung des Bundesratsbeschlusses über die Bewirtschaftung von Weissblech (1953/148).
Bundesratsbeschluss vom 27. März 1953 über die Abänderung der Preiszuschläge auf Futtermittel (1953/176).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 1. April 1953 über Höchstpreise für Äthylbenzin und Reinbenzin (1953/183).
Verfügung Nr. 6 des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 24. Juni 1953 über die Überwachung der Ausfuhr lebenswichtiger Güter (1953/513).
Bundesbeschluss vom 24. September 1952 betreffend die Genehmigung des von der Schweiz und der Bundesrepublik Deutschland am 19. Juli 1952 abgeschlossenen Abkommens über die Wiederherstellung gewerblicher Schutzrechte (1953/411).
Abkommen vom 19. Juli 1952 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland über die Wiederherstellung gewerblicher Schutzrechte (1953/413).
Vollmachtenbeschlüsse
Verfügung Nr. 66 A des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 11. September 1952 betreffend die Kosten der Lebenshaltung und den Schutz der regulären Marktversorgung (Aufhebung des Verbotes der Versteigerung von Nadelrundholz) (1952/635).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 30. September 1952 über Höchstpreise für in- und ausländische Saatkartoffeln (1952/807).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 8. Oktober 1952 über die Höchstpreise für Heizöle (1952/817).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 29. Oktober 1952 über Höchstpreise für Dieselöl (1952/882).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 29. Oktober 1952 über Höchstpreise für Benzingemisch, Acethylbenzin und Reinbenzin (1952/884).
Bundesbeschluss vom 26. September 1952 über die Bestätigung des Bundesratsbeschlusses über das Höchstgesamtgewicht der schweren Lastwagen (1952/1043).
Verfügung des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 22. Dezember 1952 über die Kontingentierung der Handelsmühlen (1952/1131).
Verfügung Nr. 64 des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 15. Dezember 1952 über die Sicherstellung der Landesversorgung mit Lebens- und Futtermitteln (1952/1133).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle über die Höchstpreise für Dieselöl (1953/180).
Bundesbeschluss vom 29. September 1952 über den Beitritt der Schweiz zu verschiedenen internationalen Abkommen über die Betäubungsmittel (1953/185).
Verfügung der Eidgenössischen Getreideverwaltung vom 2. April 1953 über den Mahllohnausgleich (1953/232).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 30. April 1953 über die Preise für elektrische Energie.
Verfügung Nr. 1a des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 30. April 1953 betreffend die Kosten der Lebenshaltung und den Schutz der regulären Marktversorgung (teilweise Aufhebung der Verfügung Nr. 1a) (1953/454).
Verfügung Nr. 14a des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 30. April 1953 betreffend die Kosten der Lebensmittelhaltung und den Schutz der regulären Marktversorgung (Aufhebung der Preisausgleichskasse für die Baumwollindustrie) (1953/455).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 30. April 1953 über Höchstpreise für Heizöle (1953/459).
Verfügung des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 24. Juni 1953 über die Aufhebung der Verfügung Nr. 6a betreffend die Kosten der Lebenshaltung und den Schutz der regulären Marktversorgung (Preisausgleichskasse für Häute, Felle, Leder und Schuhe) (1953/516).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 28. April 1953 betreffend Preise für Milch- und Milchprodukte (1953/456).
bb) Zahlungsverkehr mit dem Ausland
Bundesratsbeschluss vom 18. Juni 1952 über die Verlängerung der Mitgliedschaft der Schweiz in der Europäischen Zahlungsunion (1952/527).
Verfügung des Eidgenössischen Politischen Departements vom 1. Dezember 1952 über die Beurteilung und den Nachweis des schweizerischen Charakters von Finanzforderungen im gebundenen Zahlungsverkehr mit Frankreich (1952/969).
Verfügung des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 28. November 1952 über die Dezentralisierung des gebundenen Zahlungsverkehrs mit dem Ausland (1952/1000).
Verfügung des Eidgenössischen Politischen Departements vom 6. Februar 1953 für die Beurteilung des schweizerischen Charakters von Finanzforderungen im gebundenen Zahlungsverkehr mit Finnland (1953/75)
Bundesratsbeschluss vom 21. April 1953 über die Gebühren und den Kostenersatz im gebundenen Zahlungsverkehr (1953/396).
Deutschland. Bundesratsbeschluss vom 15. Juni 1953 über die Abänderung des Bundesratsbeschlusses über den Zahlungsverkehr mit Deutschland (1953/511).
Niederlande. Verfügung des Eidgenössischen Politischen Departements vom 29. Dezember 1952 über die Beurteilung des schweizerischen Charakters von Finanzforderungen im gebundenen Zahlungsverkehr mit der niederländischen Guldenzone (1953/20).
Verfügung der Handelsabteilung des Eidgenössischen Volkswirtschaftsdepartements vom 29. Dezember 1952 über die Auszahlung von Finanzforderungen im gebundenen Zahlungsverkehr mit der niederländischen Guldenzone (1953/22).
Rumänien. Verordnung vom 30. Dezember 1952 zu Art. 12 des Abkommens zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Rumänischen Volksrepublik betreffend den Warenaustausch und den Zahlungsverkehr (1952/1129).
Spanien. Bundesratsbeschluss vom 28. April 1953 über den Zahlungsverkehr mit Spanien (1953/442).
Ungarn. Verordnung vom 30. Dezember 1952 zu Art. 15 des Abkommens zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Ungarischen Volksrepublik betreffend den Warenaustausch und den Zahlungsverkehr (1952/1127).
c) Bundesamt für Industrie, Gewerbe und Arbeit
Bundesratsbeschluss vom 16. Oktober 1952 über die Allgemeinverbindlicherklärung von Mindestlöhnen in der Herrenkonfektion-Heimarbeit (1952/835).
Bundesratsbeschluss vom 16. Oktober 1952 über die Allgemeinverbindlicherklärung von Mindestlöhnen in der Konfektions- und Wäsche-Heimarbeit (1952/839).
Bundesratsbeschluss vom 21. Oktober 1952 über die Abänderung der Verordnung über den Vollzug des Bundesgesetzes betreffend die Arbeit in den Fabriken (1952/839).
Bundesratsbeschluss vom 5. Dezember 1952 über die Abänderung der Vollziehungsverordnung über die Organisation des Solidaritätsfonds der schweizerischen Schifflistickerei (1952/971).
Bundesratsbeschluss vom 22. Dezember 1952 betreffend die Verlängerung des Bundesratsbeschlusses über die Regelung der Betriebsdauer der Schifflistickereimaschinen (1952/1118).
Bundesratsbeschluss vom 27. Dezember 1952 über die Verlängerung der Geltungsdauer der Erlasse betreffend die Mindestlöhne in der Appenzeller Handstrickerei-Papierwaren und Handstickerei-Heimarbeit (1952/1119).
d) Landwirtschaft
Bundesratsbeschluss vom 26. September 1952 über die Bekämpfung des Kastanienrindenkrebses (1952/800).
e) Veterinäramt
Bundesratsbeschluss vom 19. Dezember 1952 über die Ein- und Durchfuhr lebender Tiere (1952/1069).
f) Preiskontrollstelle
Bundesratsbeschluss vom 17. Dezember 1952 über die Erwahrung des Ergebnisses der Volksabstimmung vom 23. November 1952 betreffend den Bundesbeschluss über die befristete Weiterführung einer beschränkten Preiskontrolle (1952/1055).
Verfügung der Eidgenössischen Preiskontrollstelle vom 8. Juli 1952 über die Höchstpreise bzw. Höchstmargen für Benzindestillate und White Spirit I zu technischen Zwecken (1952/557).
g) Getreideverwaltung
Beschluss der Bundesversammlung vom 16. Dezember 1952 über die Abnahmepreise für Inlandgetreide der Ernte 1952 (1952/1066).
Anlage II
Deutschland. Erstes Zwischenprotokoll zum Handelsabkommen vom 25. April 1952 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland (vom 12. September 1952) (1952/787).
Erstes Zusatzabkommen zum Zollvertrag zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland vom 20. Dezember 1951 (Regelung des Zollveredelungsverkehrs mit der Schweiz vom 25. April 1952) (1952/639).
Zweites Zusatzprotokoll vom 28. März 1953 zum Handelsabkommen vom 25. April 1952 zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland.
Fünftes Protokoll vom 28. April 1953 über den Zahlungsverkehr (1953/441).
Frankreich. Zahlungsabkommen zwischen der Schweiz und Frankreich vom 29. November 1952 (1952/964).
Grossbritannien. Notenaustausch zwischen dem Vereinigten Königreich von Grossbritannien und Nordirland und der Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft betreffend die weitere Verlängerung des Zahlungsabkommens vom 12. März 1946 (1952/585).
Notenaustausch zwischen der Regierung des Vereinigten Königreiches von Grossbritannien und Nordirland und der Regierung der Schweizerischen Eidgenossenschaft betreffend die weitere Verlängerung des Zahlungsabkommens vom 12. März 1946 (1953/23).
Rumänien. Bundesratsbeschluss vom 18. Dezember 1951 über die Genehmigung der zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Rumänischen Volksrepublik abgeschlossenen Abkommen betreffend den Warenaustausch und Zahlungsverkehr sowie die Entschädigung der schweizerischen Interessen in der Rumänischen Volksrepublik (1952/587).
Abkommen zwischen der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Rumänischen Volksrepublik betreffend den Warenaustausch und den Zahlungsverkehr sowie die Entschädigung der schweizerischen Interessen in der Rumänischen Volksrepublik (1952/589).
Spanien. Abkommen zwischen der Schweiz und Spanien über den Warenaustausch und den Zahlungsverkehr, abgeschlossen am 28. März 1953 (1953/218).