741.1.000
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 1981 Nr. 42 ausgegeben am 23. September 1981
Verordnung
vom 7. Juli 1981
über die Beschränkung der Geschwindigkeit der Motorfahrzeuge in der Gemeinde Triesenberg
Aufgrund von Art. 30 Abs. 2 des Strassenverkehrsgesetzes vom 30. Juni 1978, LGBl. 1978 Nr. 18, verordnet die Regierung:
Art. 1
1) In der Gemeinde Triesenberg wird die allgemeine Höchstgeschwindigkeit innerorts auf 50 km/h festgelegt.
2) Abweichende Höchstgeschwindigkeiten gemäss Art. 6 Abs. 4 der Verordnung über die Strassenverkehrsregeln (VRV), LGBl. 1978 Nr. 19, und Art. 98 der Verordnung über die Strassensignalisation (SSV), LGBl. 1980 Nr. 65, bleiben vorbehalten.
Art. 2
Diese Verordnung tritt am Tage der Kundmachung in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Hans Brunhart

Fürstlicher Regierungschef