101
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 1982 Nr. 13 ausgegeben am 30. Januar 1982
Verfassungsgesetz
vom 17. Dezember 1981
betreffend die Abänderung der Verfassung vom 5. Oktober 1921
Dem nachstehenden vom Landtag gefassten Beschluss erteile Ich Meine Zustimmung:
I.
Art. 61 der Verfassung vom 5. Oktober 1921, LGBl. 1921 Nr. 15, erhält folgende neue Fassung:
Die Abgeordneten erhalten aus der Landeskasse die durch das Gesetz zu bestimmenden Entschädigungen und Reisevergütungen.
II.
Dieses Verfassungsgesetz tritt am 1. Februar 1982 in Kraft.
gez. Franz Josef

gez. Hans Brunhart

Fürstlicher Regierungschef