822.10
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 1986 Nr. 85 ausgegeben am 18. Dezember 1986
Gesetz
vom 12. November 1986
betreffend die Abänderung des Arbeitsgesetzes
Dem nachstehenden vom Landtag gefassten Beschluss erteile Ich Meine Zustimmung:
I.
Das Arbeitsgesetz vom 29. Dezember 1966, LGBl. 1967 Nr. 6, in der Fassung des Gesetzes vom 22. Dezember 1969, LGBl. 1970 Nr. 10, wird wie folgt abgeändert:
Art. 18 Abs. 2
2) Als gesetzliche Feiertage, die den Sonntagen gleichzustellen sind, gelten: Neujahr, Hl. Drei Könige, Ostermontag, 1. Mai, Christi Himmelfahrt (Auffahrt), Pfingstmontag, Fronleichnam, Maria Himmelfahrt, Maria Geburt, Allerheiligen, Maria Empfängnis, Weihnacht, St. Stephanstag.
II.
Das Gesetz über die Abänderung des Arbeitsgesetzes vom 22. Dezember 1969, LGBl. 1970 Nr. 10, wird aufgehoben.
III.
Dieses Gesetz tritt am Tage der Kundmachung in Kraft.

In Stellvertretung des Landesfürsten:

gez. Hans-Adam

Erbprinz

gez. Hans Brunhart

Fürstlicher Regierungschef