811.01
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2009 Nr. 106 ausgegeben am 13. März 2009
Kundmachung
vom 10. März 2009
der Aufhebung von Art. 18 Abs. 1, Art. 37 Abs. 4 und Art. 62 Abs. 4 des Gesundheitsgesetzes durch das Urteil des Fürstlich Liechtensteinischen Staatsgerichtshofes vom 10. Dezember 2008 (StGH 2008/38)
Gemäss Art. 19 Abs. 3 des Gesetzes vom 27. November 2003 über den Staatsgerichtshof (StGHG), LGBl. 2004 Nr. 32, macht die Regierung das Urteil des Fürstlich Liechtensteinischen Staatsgerichtshofes vom 10. Dezember 2008, StGH 2008/38, kund:
Art. 18 Abs. 1, Art. 37 Abs. 4 und Art. 62 Abs. 4 des Gesundheitsgesetzes (GesG) vom 13. Dezember 2007, LGBl. 2008 Nr. 30, sind verfassungswidrig und werden aufgehoben.
Diese Aufhebung wird mit dieser Kundmachung rechtswirksam.

Fürstliche Regierung:

gez. Otmar Hasler

Fürstlicher Regierungschef