235.11
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2017 Nr. 225 ausgegeben am 1. September 2017
Verordnung
vom 29. August 2017
über die Abänderung der Datenschutzverordnung
Aufgrund von Art. 8 Abs. 5 des Datenschutzgesetzes (DSG) vom 14. März 2002, LGBl. 2002 Nr. 55, in der geltenden Fassung, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Verordnung vom 9. Juli 2002 zum Datenschutzgesetz (Datenschutzverordnung; DSV), LGBl. 2002 Nr. 102, in der geltenden Fassung, wird wie folgt abgeändert:
Anhang 2 Ziff. 11
11. Vereinigte Staaten von Amerika nach Massgabe des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der Kommission vom 12. Juli 2016 gemäss der Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Angemessenheit des vom EU-US-Datenschutzschild gebotenen Schutzes (EWR-Rechtssammlung: Anh. XI - 5eq.01).
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am Tag nach der Kundmachung in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef