741.412
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2017Nr. 311ausgegeben am 22. November 2017
Verordnung
vom 14. November 2017
betreffend die Abänderung der Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger (TAFV 1)
Aufgrund von Art. 99 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) vom 30. Juni 1978, LGBl. 1978 Nr. 18, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Verordnung vom 17. September 1996 über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger (TAFV 1), LGBl. 1996 Nr. 149, in der geltenden Fassung, wird wie folgt abgeändert:
Ziff. 2.13.6
2.13 Beleuchtung
  
EWR-Rechtsvorschrift
Anzuwenden auf
Fahrzeugklasse
UNECE-
Regl. Nr.
   
M1
M2
M3
N1
N2
N3
O1
O2
O3
O4
 
              
2.13.6
Fern- und Abblendlichter, Glühlampen, Scheinwerfer mit Gasentladung und deren Lichtquellen sowie Scheinwerfer mit LED und deren Lichtquellen
661/2009/EG
X
X
X
X
X
X
    
UNECE-R 1
UNECE-R 5
UNECE-R 8
UNECE-R 20
UNECE-R 31
UNECE-R 37
UNECE-R 98
UNECE-R 99
UNECE-R 112
UNECE-R 123
UNECE-R 128
Ziff. 2.14.15
2.14 Weitere Anforderungen und Zusatzausrüstungen
  
EWR-Rechtsvorschrift
Anzuwenden auf
Fahrzeugklasse
UNECE -
Regl. Nr.
   
M1
M2
M3
N1
N2
N3
O1
O2
O3
O4
 
              
2.14.15
eCall-System
2015/758/EU
X*
  
X*
       
 
* Ausnahmen siehe EU-Erlass
            
II.
Änderung von Bezeichnungen
In der Verordnung über technische Anforderungen an Transportmotorwagen und deren Anhänger ist die Bezeichnung "ECE-Reglement" bzw. "ECE-R" durch die Bezeichnung "UNECE-Reglement" bzw. "UNECE-R" - in der jeweils grammatikalisch richtigen Form - zu ersetzen.
III.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. Dezember 2017 in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef