741.011
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2020 Nr. 177 ausgegeben am 12. Mai 2020
Verordnung
vom 12. Mai 2020
betreffend die Abänderung der Verordnung über befristete Massnahmen im Strassenverkehr in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19)
Aufgrund von Art. 99 Abs. 1 des Strassenverkehrsgesetzes (SVG) vom 30. Juni 1978, LGBl. 1978 Nr. 18, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Verordnung vom 25. März 2020 über befristete Massnahmen im Strassenverkehr in Zusammenhang mit dem Coronavirus (COVID-19), LGBl. 2020 Nr. 112, wird wie folgt abgeändert:
Art. 2 bis 7
Aufgehoben
Art. 8 Abs.1
Aufgehoben
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 18. Mai 2020 in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef