741.031
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2020 Nr. 436 ausgegeben am 11. Dezember 2020
Verordnung
vom 1. Dezember 2020
über die Abänderung der Ordnungsbussenverordnung
Aufgrund von Art. 1 und 9 des Gesetzes vom 21. Juni 1995 über das vereinfachte Verfahren bei Übertretungen von Strassenverkehrsvorschriften (Ordnungsbussengesetz; OBG), LGBl. 1995 Nr. 179, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Ordnungsbussenverordnung (OBV) vom 13. August 1996, LGBl. 1996 Nr. 154, in der geltenden Fassung, wird wie folgt abgeändert:
Anhang 1 Ziff. 200 Einleitungssatz, 201, 202.1 und 202.2, 203.1 bis 203.5, 252 Einleitungssatz, 253 Einleitungssatz, 254 Einleitungssatz, 255 Einleitungssatz, 256 Einleitungssatz, 306.4, 622.3 und 703.1
200.
Überschreiten der zulässigen Parkzeit (Art. 47 Abs. 3 SSV)
 
201.
Aufgehoben
 
202.
Nicht oder nicht gut sichtbares Anbringen
 
1.
der Parkscheibe am Fahrzeug (Art. 47a Abs. 4 SSV)
40
2.
des Parkzettels am Fahrzeug (Art. 47b Abs. 2 SSV)
40
203.1.
Einstellen einer falschen Ankunftszeit auf der Parkscheibe (Art. 47a Abs. 3 SSV)
40
2.
Ändern der eingestellten Ankunftszeit, ohne wegzufahren (Art. 47a Abs. 3 SSV)
40
3.
Nichtingangsetzen der Parkuhr (Art. 47b Abs. 1 SSV)
40
4.
Verbotenes Nachzahlen vor Ablauf der Parkzeit (Art. 47b Abs. 1 SSV)
40
5.
Nachzahlen nach abgelaufener Parkzeit (Art. 47b Abs. 1 SSV)
40
252.
Parkieren ausserhalb von Parkfeldern (Art. 78 Abs. 6 SSV)
 
253.
Parkieren eines Fahrzeugs auf einem Parkfeld, wenn dieses grössenmässig nicht für diese Fahrzeugart bestimmt ist (Art. 78 Abs. 6 SSV)
 
254.
Parkieren eines Fahrzeugs auf einem Parkfeld, wenn dieses aufgrund der Signalisation oder der Markierung nicht für diese Fahrzeugart oder Benutzergruppe bestimmt ist (Art. 25 Abs. 1 SVG iVm Art. 47 Abs. 4, Art. 64 Abs. 11 und Art. 78 Abs. 6 SSV)
 
255.
Parkieren auf einer Parkverbotslinie (6.22; Art. 25 Abs. 1 SVG iVm Art. 78a Abs. 1 SSV)
 
256.
Parkieren auf einem Parkverbotsfeld (Art. 25 Abs. 1 SVG iVm Art. 78a Abs. 1 SSV)
 
306.4.
Widerhandlung gegen die Einspurordnung durch Missachtung des Reissverschlussverkehrs (Art. 10 Abs. 5 VRV)
80
622.
Abstellen eines Fahrrades, Motorfahrrades oder einer Elektro-Rikscha, wo das Halten oder das Parkieren verboten ist aufgrund
 
3.
Markierungen (Art. 25 Abs. 1 SVG iVm Art. 20 Abs. 3, Art. 21 Abs. 2 Bst. a und d sowie Art. 40 Abs. 3 VRV; Art. 34 Abs. 1, Art. 77, 78 Abs. 3 bis 5 und Art. 78a SSV)
20
703.
Fahren ohne
 
1.
Glocke (Art. 175 Abs. 1 und Art. 178b Abs. 1 VTS)
20
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef