170.501.1
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2020 Nr. 439 ausgegeben am 11. Dezember 2020
Verordnung
vom 1. Dezember 2020
über die Abänderung der Amtsblattverordnung
Aufgrund von Art. 17 Abs. 4 und Art. 18 des Kundmachungsgesetzes vom 17. April 1985, LGBl. 1985 Nr. 41, in der geltenden Fassung, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Amtsblattverordnung (ABlV) vom 4. September 2012, LGBl. 2012 Nr. 284, in der geltenden Fassung, wird wie folgt abgeändert:
Art. 2 Bst. b
Im elektronischen Amtsblatt werden insbesondere folgende amtliche Mitteilungen von öffentlichem Interesse oder aufgrund spezialgesetzlicher Vorschriften veröffentlicht:
b) Bekanntmachungen nach der Insolvenzordnung und Edikte;
Art. 3 Bst. a
Zusätzlich zur Kundmachung im elektronischen Amtsblatt werden in den beiden Landeszeitungen in gedruckter Form veröffentlicht:
a) Kundmachungen nach Art. 2 Bst. a bis f und o bis r; ausgenommen sind Bekanntmachungen nach der Insolvenzordnung;
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef