954.31
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2021 Nr. 56 ausgegeben am 12. Februar 2021
Verordnung
vom 9. Februar 2021
über die Aufhebung der Marktmissbrauchsverordnung
I.
Aufhebung bisherigen Rechts
Die Verordnung vom 23. Januar 2007 zum Gesetz gegen Marktmissbrauch im Handel mit Finanzinstrumenten (Marktmissbrauchsverordnung; MV), LGBl. 2007 Nr. 23, in der geltenden Fassung, wird aufgehoben.
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt gleichzeitig mit dem Beschluss des Gemeinsamen EWR-Ausschusses betreffend die Übernahme der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 in das EWR-Abkommen in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef