947.102.302
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2022 Nr. 214 ausgegeben am 15. Juli 2022
Verordnung
vom 12. Juli 2022
über die Abänderung der EWR-In-vitro-Diagnostika-Verordnung
Aufgrund von Art. 6, 8a und 16 des Gesetzes vom 22. März 1995 über die Verkehrsfähigkeit von Waren, LGBl. 1995 Nr. 94, in der geltenden Fassung, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Verordnung vom 3. Mai 2022 über den Verkehr mit In-vitro-Diagnostika im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR-In-vitro-Diagnostika-Verordnung; EWR-IvDV), LGBl. 2022 Nr. 143, wird wie folgt abgeändert:
Art. 19
Der bisherige Art. 18 (Aufhebung bisherigen Rechts) wird neu zu Art. 19.
Art. 20
Der bisherige Art. 19 (Inkrafttreten) wird neu zu Art. 20.
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am Tag nach der Kundmachung in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Dr. Daniel Risch

Fürstlicher Regierungschef