930.11
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2022 Nr. 237 ausgegeben am 19. Juli 2022
Verordnung
vom 14. Juni 2022
über die Abänderung der Gewerbeverordnung
Aufgrund von Art. 5 Abs. 2 und Art. 47 des Gewerbegesetzes (GewG) vom 30. September 2020, LGBl. 2020 Nr. 415, verordnet die Regierung:
I.
Abänderung bisherigen Rechts
Die Gewerbeverordnung (GewV) vom 15. Dezember 2020, LGBl. 2020 Nr. 469, wird wie folgt abgeändert:
Anhang 1 Ziff. 56 Bst. h Unterziff. 2
56. Rechnungslegungs- und Controllingexpertin bzw. Rechnungslegungs- und Controllingexperte
Der Tätigkeitsbereich der Rechnungslegungs- und Controllingexpertin bzw. des Rechnungslegungs- und Controllingexperten umfasst insbesondere:
h) Durchführung von Revisionen für kleine Gesellschaften im Sinne von Art. 1064 Abs. 1 PGR, soweit sie:
2. nicht unter Art. 350 Abs. 2 oder Art. 400 Abs. 2 PGR fallen.
II.
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. August 2022 in Kraft.

Fürstliche Regierung:

gez. Dr. Daniel Risch

Fürstlicher Regierungschef