355.1
Liechtensteinisches Landesgesetzblatt
Jahrgang 2016Nr. 510ausgegeben am 23. Dezember 2016
Verordnung
vom 20. Dezember 2016
über den internationalen automatischen Austausch länderbezogener Berichte multinationaler Konzerne (CbC-Verordnung)
Aufgrund von Art. 27 des Gesetzes vom 4. November 2016 über den internationalen automatischen Austausch länderbezogener Berichte multinationaler Konzerne (CbC-Gesetz), LGBl. 2016 Nr. 502, verordnet die Regierung:
Art. 1
Gegenstand und Bezeichnungen
1) Diese Verordnung regelt in Ausführung des CbC-Gesetzes das Nähere über:
a) die Partnerstaaten (Art. 1 Abs. 1 und Art. 2 Abs. 1 Bst. n des CbC-Gesetzes);
b) den Inhalt eines länderbezogenen Berichts (Art. 2 Abs. 1 Bst. m des CbC-Gesetzes).
2) Unter den in dieser Verordnung verwendeten Personen- und Funktionsbezeichnungen sind Angehörige des männlichen und weiblichen Geschlechts zu verstehen.
Art. 2
Partnerstaaten
Die Partnerstaaten im Sinne des CbC-Gesetzes sind im Anhang aufgeführt.
Art. 3
Inhalt eines länderbezogenen Berichts
Der länderbezogene Bericht hat die Informationen nach Anhang III des finalen Berichts der OECD zum BEPS-Aktionsplan 13 (Transfer Pricing Documentation and Country-by-Country Reporting) zu enthalten und ist nach Massgabe des Country-by-Country Reporting XML Schema der OECD, in der jeweils aktuellen Fassung, zu erstellen1.
Art. 4
Inkrafttreten
Diese Verordnung tritt am 1. Januar 2017 in Kraft und findet erstmals Anwendung auf Berichtssteuerjahre, die am oder nach dem 1. Januar 2017 beginnen.

Fürstliche Regierung:

gez. Adrian Hasler

Fürstlicher Regierungschef
Anhang2
(Art. 2)
Liste der Partnerstaaten
 
Partnerstaaten
Berichtssteuerjahre ab
Länder-kürzel
Anwendbares Abkommen3
1.
Andorra
1. Januar 2018
AD
MAK/MCAA
2.
Anguilla
1. Januar 2020
AI
MAK/MCAA
3.
Argentinien
1. Januar 2017
AR
MAK/MCAA
4.
Aruba
1. Januar 2021
AW
MAK/MCAA
5.
Australien
1. Januar 2017
AU
MAK/MCAA
6.
Bahamas
1. Januar 2020
BS
MAK/MCAA
7.
Bahrain
1. Januar 2021
BH
MAK/MCAA
8.
Belgien
1. Januar 2017
BE
MAK/MCAA
9.
Belize
1. Januar 2018
BZ
MAK/MCAA
10.
Bermuda
1. Januar 2017
BM
MAK/MCAA
11.
Brasilien
1. Januar 2017
BR
MAK/MCAA
12.
Britische
Jungferninseln
1. Januar 2020
VG
MAK/MCAA
13.
Bulgarien
1. Januar 2017
BG
MAK/MCAA
14.
Cayman Inseln
1. Januar 2018
KY
MAK/MCAA
15.
Chile
1. Januar 2017
CL
MAK/MCAA
16.
China
1. Januar 2017
CN
MAK/MCAA
17.
Costa Rica
1. Januar 2017
CR
MAK/MCAA
18.
Curaçao
1. Januar 2017
CW
MAK/MCAA
19.
Dänemark
1. Januar 2017
DK
MAK/MCAA
20.
Deutschland
1. Januar 2017
DE
MAK/MCAA
21.
Estland
1. Januar 2017
EE
MAK/MCAA
22.
Finnland
1. Januar 2017
FI
MAK/MCAA
23.
Frankreich
1. Januar 2017
FR
MAK/MCAA
24.
Gabon
1. Januar 2019
GA
MAK/MCAA
25.
Georgien
1. Januar 2017
GE
MAK/MCAA
26.
Gibraltar
1. Januar 2021
GI
MAK/MCAA
27.
Griechenland
1. Januar 2017
GR
MAK/MCAA
28.
Guernsey
1. Januar 2017
GG
MAK/MCAA
29.
Haiti
1. Januar 2019
HT
MAK/MCAA
30.
Hong Kong (China)
1. Januar 2019
HK
MAK/MCAA
31.
Indien
1. Januar 2017
IN
MAK/MCAA
32.
Indonesien
1. Januar 2017
ID
MAK/MCAA
33.
Irland
1. Januar 2017
IE
MAK/MCAA
34.
Island
1. Januar 2017
IS
MAK/MCAA
35.
Isle of Man
1. Januar 2017
IM
MAK/MCAA
36.
Israel
1. Januar 2017
IL
MAK/MCAA
37.
Italien
1. Januar 2017
IT
MAK/MCAA
38.
Japan
1. Januar 2017
JP
MAK/MCAA
39.
Jersey
1. Januar 2017
JE
MAK/MCAA
40.
Kanada
1. Januar 2017
CA
MAK/MCAA
41.
Kasachstan
1. Januar 2017
KZ
MAK/MCAA
42.
Kolumbien
1. Januar 2017
CO
MAK/MCAA
43.
Kroatien
1. Januar 2017
HR
MAK/MCAA
44.
Lettland
1. Januar 2017
LV
MAK/MCAA
45.
Litauen
1. Januar 2017
LT
MAK/MCAA
46.
Luxemburg
1. Januar 2017
LU
MAK/MCAA
47.
Macau (China)
1. Januar 2021
MO
MAK/MCAA
48.
Malaysia
1. Januar 2017
MY
MAK/MCAA
49.
Malta
1. Januar 2017
MT
MAK/MCAA
50.
Marokko
1. Januar 2020
MA
MAK/MCAA
51.
Mauritius
1. Januar 2018
MU
MAK/MCAA
52.
Mexiko
1. Januar 2017
MX
MAK/MCAA
53.
Monaco
1. Januar 2019
MC
MAK/MCAA
54.
Neuseeland
1. Januar 2017
NZ
MAK/MCAA
55.
Niederlande
1. Januar 2017
NL
MAK/MCAA
56.
Nigeria
1. Januar 2017
NG
MAK/MCAA
57.
Norwegen
1. Januar 2017
NO
MAK/MCAA
58.
Oman
1. Januar 2021
OM
MAK/MCAA
59.
Österreich
1. Januar 2017
AT
MAK/MCAA
60.
Pakistan
1. Januar 2018
PK
MAK/MCAA
61.
Panama
1. Januar 2020
PA
MAK/MCAA
62.
Peru
1. Januar 2020
PE
MAK/MCAA
63.
Polen
1. Januar 2017
PL
MAK/MCAA
64.
Portugal
1. Januar 2017
PT
MAK/MCAA
65.
Qatar
1. Januar 2019
QA
MAK/MCAA
66.
Republik Korea (Süd)
1. Januar 2017
KR
MAK/MCAA
67.
Rumänien
1. Januar 2017
RO
MAK/MCAA
68.
Russland
1. Januar 2018
RU
MAK/MCAA
69.
San Marino
1. Januar 2019
SM
MAK/MCAA
70.
Saudi-Arabien
1. Januar 2020
SA
MAK/MCAA
71.
Schweden
1. Januar 2017
SE
MAK/MCAA
72.
Schweiz
1. Januar 2018
CH
MAK/MCAA
73.
Senegal
1. Januar 2017
SN
MAK/MCAA
74.
Seychellen
1. Januar 2020
SC
MAK/MCAA
75.
Singapur
1. Januar 2017
SG
MAK/MCAA
76.
Slowakei
1. Januar 2017
SK
MAK/MCAA
77.
Slowenien
1. Januar 2017
SI
MAK/MCAA
78.
Spanien
1. Januar 2017
ES
MAK/MCAA
79.
Südafrika
1. Januar 2017
ZA
MAK/MCAA
80.
Tschechien
1. Januar 2017
CZ
MAK/MCAA
81.
Tunesien
1. Januar 2020
TN
MAK/MCAA
82.
Turks- und Caicosinseln
1. Januar 2018
TC
MAK/MCAA
83.
Ungarn
1. Januar 2017
HU
MAK/MCAA
84.
Uruguay
1. Januar 2017
UY
MAK/MCAA
85.
Vereinigte
Arabische Emirate
1. Januar 2019
AE
MAK/MCAA
86.
Vereinigtes
Königreich
1. Januar 2017
GB
MAK/MCAA
87.
Vereinigte Staaten von Amerika
1. Januar 2019
US
CAA-CbC-USA
88.
Zypern
1. Januar 2017
CY
MAK/MCAA

1   Die Dokumente können unter www.oecd.org abgerufen oder bei der Steuerverwaltung eingesehen und bezogen werden.

2   Anhang abgeändert durch LGBl. 2020 Nr. 344.

3   MAK (Übereinkommen über die gegenseitige Amtshilfe in Steuersachen, LGBl. 2016 Nr. 397); MCAA (Multilaterale Vereinbarung der zuständigen Behörden über den Austausch länderbezogener Berichte, LGBl. 2016 Nr. 512); CAA-CbC-USA (Vereinbarung zwischen der zuständigen Behörde des Fürstentums Liechtenstein und der zuständigen Behörde der Vereinigten Staaten von Amerika über den Austausch länderbezogener Berichte, LGBl. 2018 Nr. 481)